Deutscher Bauherrenpreis

Hohe Qualität – Tragbare Kosten im Wohnungsbau

‚Wohnen mit Weitblick’, Friedensberg-Terrassen, Jena

Preis:
Preisträger Deutscher Bauherrenpreis 2018
Ort:

Jena

Bauherr:

jenawohnen GmbH, Jena

Architekt:

Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar; Freiraumplanung: Stock Landschaftsarchitekten, Jena

NEUE WOHNGEBIETE

Neues Wohngebiet vermittelt den Übergang der Stadt zur Landschaft

Projektfilm

In exponierter Hanglage hat die kommunale Wohnungsgesellschaft ein unverwechselbares Wohnquartier mit 96 Wohnungen gebaut. Die architektonische Anmutung der kubischen Baukörper ist klar und zurückhaltend, setzt einzelne farbige Akzente und nimmt mit der Materialwahl im Freiraum den Bezug zur Landschaft auf.Durch die klare Zonierung von öffentlicher Erschließung, halböffentlichem Nachbarschaftsbereich und privaten Rückzugsbereichen ist ein vielschichtiges Wohnmilieu entstanden.

Die Mehrfamilienhäuser sind für unterschiedliche Lebensstile konzipiert. So ist das Familienwohnen durch Zuschalten von Räumen kombinierbar mit dem Wohnen für Ältere oder für junge Heranwachsende. Die Wohngeschosse sind als Zweispänner konzipiert. Dies ermöglicht zum einen das Prinzip des „Durchwohnens“. Zum anderen ist die nachträgliche Vergrößerung bzw. Verkleinerung der Wohneinheiten in Gebäudelängsrichtung leicht umsetzbar.

Die Jury bewertet die Wohnanlage als beispielhaften Beitrag zum Siedlungsbau.

Anzahl der Wohnungen: 96
Wohnfläche insg.: 9.403 m2
Baukosten brutto (KG 300 + KG 400): 2.015 € /m2 (WF)
Nettokaltmiete: 8,00 – 10,50 € /m2
Primärenergiebedarf: 52,08 kWh/(m2a)
Spez. Transmissionswärmeverlust: 0,37 W/(m2 K)
Endenergiebedarf: 49 kWh/(m2a)
Energieversorgung: zentrales BHKW ergänzt durch Gasbrennwerttherme